Sucheinsatz im Hochschwabgebiet, 30. Oktober 2016

Nochmaliger Sucheinsatz im Bereich der Mariazeller Staritze nach dem 66 jährigen Niederösterreicher, der trotz intensiver tagelanger Suche im Sommer bis heute noch immer vermisst wird.



Die Ortsstelle Mariazell bereitete diesen großen Sucheinsatz vor und legte den Schwerpunkt diesmal auf die felsige Nordseite der Mariazeller Staritze.

An der Suche beteiligten sich: die Bergrettung, Alpinpolizei, Hundeführer der Bergrettung, ein Hubschrauber des BMIs sowie die Feuerwehr.

Aus unserem Gebiet nahm wieder unser Hundeführer Michael mit seinem Suchhund Balu am Einsatz teil.

Leider war auch diesmal die Suche nicht erfolgreich. Die Ortsstelle Mariazell wird weiterhin kleinere Sucheinheiten durchführen. Wir wünschen den Kameraden und den Angehörigen, dass die Suche nach dem Vermissten ein Ergebnis bringt.


Hier einige Impressionen:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos