„Große“ Seilbahnübung am Schöckl, 8.11.2014

Am 8. November fand, wie jedes Jahr, die „große“ Seilbahnübung am Schöckl statt.

Neben den zahlreichen BergretterInnen aus den umliegenden Ortsstellen, waren auch Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei involviert. Ziel war es, die besetzten Gondeln schnellstmöglich zu räumen und die Insassen sicher zur Talstation zu bringen. Dank der eingespielten und reibungslosen Zusammenarbeit aller Beteiligten, konnte die Übung bereits um die Mittagszeit als beendet erklärt werden.
Wir bedanken uns für die gute Organisation und die positive Zusammenarbeit.

 

Hier einige Impressionen:

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos