Gemeinsame Kranbergeübung mit der Stadtfeuerwehr Weiz

Vor einiger Zeit war die FF Weiz an unsere Ortsstelle mit der Bitte herangetreten, erneut eine gemeinsame Übung abzuhalten. Diesmal waren wir Teil der jährlichen Werksübung am Gelände der Andritz Hydro und Siemens, die am 24.6.2019 abgehalten wurde.

Unsere Aufgabe bestand darin, eine abgestürzte und damit freihängende Person von einem Lastenkran zu bergen. Auf dem Kran, direkt unter der Hallendecke, bauten wir einen Standplatz auf, ein Retter wurde zum Verunfallten abgeseilt, übernahm diesen und beide wurden gemeinsam zu Boden gelassen.

Diese Übung stellte für uns insofern eine interessante Herausforderung dar, da die Arbeit zwar ähnlich wie im Fels, die Bedingungen jedoch gänzlich andere sind. Da wir jedoch im Ernstfall durchaus für eine Hallenbergung herangezogen werden können, ist es wichtig, solche Szenarien auch konkret zu beüben.

Wir bedanken uns bei der Stadtfeuerwehr Weiz für die Einladung und gute Zusammenarbeit sowie bei der Andritz Hydro und Siemens für die Ausrichtung der Übung.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos