Einsatz Raabklamm

Alarmiert wurde die Bergrettung Weiz um eine verletze Wanderin aus der Großen Raabklamm zu retten.

Eine Wanderin war in der Raabklamm gestürzt und hatte sich am Bein verletzt. Da die Ortsangabe des Einsatzortes eher wage war, machten sich 11 Bergretter der Ortsstelle Weiz auf, die Verletze zu suchen.Nach kurzer Zeit konnte die leicht verletze Wanderin gefunden werden. Sie wurde erstversorgt, aus der Klamm gerettet und anschließend dem Roten Kreuz übergeben.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos