Sommerfortbildungsmodul 2019

Während der Großteil unserer Ortsstelle „Geburtstag“ feierte, nahm eine unserer Kameradinnen am jährlichen Sommerfortbildungsmodul auf der Klinkehütte im Bereich des Admonter Keiblings teil. Von Freitag bis Sonntag bildeten sich dort insgesamt 28 BergretterInnen aus der ganzen Steiermark weiter.

Am Freitag und Samstag standen die neuen, standardisierten Dyneemabergemethoden im Zentrum. Mit dem Schräg- sowie dem V-Aufzug ist eine möglichst schonende Rettung aus Schluchten und tiefen Gräben möglich.
Am Sonntag vermittelten die Ausbilder den TeilnehmerInnen in Kleingruppen, im Rahmen einer Felstour, Führungstechniken am kurzen sowie verkürzten Seil im Schroffgelände.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos