Lawinenhundeteam in der VS Weiz

Am 15. Oktober 2019 besuchte unser Lawinenhundeteam, bestehend aus unserem Einsatzleiter Michael Gorkiewicz und seinem Harzer-Fuchs-Rüden Balu, die Volksschule Weiz. Ziel war es hierbei, den SchülerInnen die Arbeit der Lawinen- und Vermisstensuchhunde näher zu bringen.

Um das Ganze für die Kids leichter „fassbar“ zu machen, gab es, neben ausgiebigen Streicheleinheiten, natürlich auch praktische Übungen. Jeweils zwei Kinder bekamen den Auftrag, sich mit einem Hundespielzeug zu verstecken, Balu wurde geschickt, um die „Vermissten“ zu finden und durch Bellen anzuzeigen. Zur Belohnung wurde dann gemeinsam gespielt. Als Dankeschön für die tolle Arbeit, bekam Balu von den SchülerInnen eine Auswahl an verschiedenen Hundeleckerlies. Auch wir freuen uns über diese tolle Gelegenheit unsere ehrenamtliche Arbeit präsentieren zu können.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos