Einsatz Nordschlucht Rablgrat

Eine Wanderin verstieg sich am Jägersteig und gelangte aus Versehen in die Rablgrat Nordschlucht. Dort rutschte sie plötzlich 40m im schroffen Gelände ab. Wie durch ein Wunder blieb sie dabei unverletzt – konnte jedoch nicht mehr weiter und wählte die 140, den Alpin Notruf.

Sofort machten sich 9 Kameraden der Ortsstelle Weiz auf dem Weg zur Verunfallten. Ein Bergretter unserer Ortsstelle war gerade zufällig in der Nähe und machte sich sofort auf zum Einsatzort und konnte umgehend wichtige Informationen an die nachrückende Mannschaft geben. Die extreme Steinschlaggefahr erschwerte uns jedoch den Zustieg erheblich. Schließlich konnten wir die Dame aus ihrer misslichen Lage befreien und wieder zu ihrem Auto am Parkplatz bringen.

Im Einsatz waren 9 Bergretter und 2 in Bereitschaft.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos