Neue Bergretter für die Ortsstelle Weiz

Vom 13. bis 15. Juli nahmen fünf unserer KammeradInnen am 2. Sommerkurs mit Prüfungsteil in Gröbming teil. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung lag in erster Linie in der behelfsmäßigen- sowie planmäßigen Personenrettung.

Bei perfektem Wetter konnten die Teilnehmer ihr bisher erworbenes Wissen umsetzen, festigen und optimal erweitern. Als Einsatzgebiet dienten abermals die sogenannten Öfen, im Talkessel des Stoderzinkens und der Kammspitze.

Am letzten Tag stand der Prüfungsteil am Programm. In den jeweiligen Gruppen waren 10 Stationen zu absolvieren, unter anderem Aufbau und Anwendung des Dyneemabergesystems, Funktion und Bedienung der Tyromont-Faserseilwinde oder der DAV-Bergemethode um nur einige zu nennen.

Alle 45 TeilnehmerInnen aus sämtlichen Ortsstellen der Steiermark, wobei Weiz die personenstärkste Abordnung stellte, konnten den Abschlusskurs mit Bravour meistern und sind nun fertig ausgebildete BergretterInnen.

Wir gratulieren Martina Löffler, Florian Feichtinger, Hubert Fladerer, Paul Jaritz und Stefan Pichler!

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. weitere Infos